Zum letzten Mal vor dem Ende der TV-Ära von Stefan Raab (49) gab es heute das große TV Total Turmspringen und ließ nochmals prominente Sportskanonen im Einzel- und im Doppelsprung gegeneinander antreten. Schon 2007 nahm der Moderator Daniel Aminati (42) erstmals daran teil. In diesem Jahr gewann er endlich nach zahlreichen Teilnahmen den Titel!

Daniel Aminati
Joerg Koch/ Getty Images
Daniel Aminati

Mit 119,25 Gesamtpunkten setzte sich der gebürtige Aachener gegen zehn weitere Mitstreiter durch, wie es auf ProSieben zu sehen war. In der Finalrunde musste er noch gegen Gymnast Marcel Nguyen, das Playmate Ronja und den Leichtathleten Markus Rehm antreten und überzeugte die Jury mit seinem letzten und fast perfekten Sprung vollkommen.

Daniel Aminati
Patrick Hoffmann/WENN.com
Daniel Aminati

Frisch aus dem Nass wieder aufgetaucht feierte er seinen Sieg direkt: "Ich freue mich, dass ich endlich mal ganz oben auf dem Treppchen stehe!" In seiner kleinen spontanen Rede durfte aber ein wichtiger Teil nicht fehlen. "Danke an euch alle, an das Team von TV Total und an Stefan. Das ist wie eine Familie", erklärte er ganz emotional auf die zahlreichen Jahre der verrückten Sport-Events zurückblickend. Daniel hatte unter anderem auch schon bei Schlag den Star teilgenommen.

Schlag den Star und Daniel Aminati
ProSieben/Willi Weber
Schlag den Star und Daniel Aminati