In den letzten Tagen ist die Big Brother-Bewohnerin Sharon wirklich zum Mobbing-Opfer Nummer eins geworden. Erst gab es fiese Hass-Attacken gegen die Hamburgerin und dann wurde nur noch hinter ihrem Rücken gelästert. Doch das lässt sich die Blondine jetzt nicht mehr gefallen. Sie versucht sich mit Natascha auszusprechen - leider geht das eher nach hinten los!

Sharon
sixx
Sharon

"Ich finde, dass du irgendwie aufgesetzt bist", meint Natascha auf die Frage der Table-Dancerin, was eigentlich das Problem sei. Ganz harmlos fängt das klärende Gespräch zwischen den beiden Blondinen an. Doch schnell reden sich beide total in Rage. "Ich habe so eine Krawatte, es reicht langsam!" Sharon kann einfach nicht verstehen, was ihre Mitstreiterin gegen sie hat und die hat irgendwie auch keine richtigen Argumente dafür. "Ich lasse mir das nicht mehr bieten und gefallen - es fuckt mich ab", regt sie sich noch über die fiesen Läster-Attacken von Natascha auf.

Natascha
sixx
Natascha

Später geht die Nürnbergerin aber wieder genau dieser Lieblingsbeschäftigung nach und meckert bei Beate und Guido kräftig über ihre Container-Feindin. Sie meint, Sharon suche nur wieder ein Thema, was sie interessant für Fans und Presse mache. "Eine Love-Story hat sie ja nicht mehr - gevögelt hat sie schon. Jetzt fängt sie halt Streit an!" Das Gespräch der Konkurrentinnen gab es in der aktuellen Folge bei sixx zu sehen.

Sharon
sixx
Sharon