Der neue Pirelli-Kalender ist mal etwas ganz Neues! Anstatt den gängiger Typs nahezu perfekter Models in ihren besten Posen abzulichten, zieren im Jahr 2016 "echte" und starke Frauen die Seiten des limitierten Werkes, die anscheinend wirklich Gefallen bei der Männerwelt finden: Der Sänger Sam Smith (23) verriet im Internet, dass er für ein Exemplar sogar töten würde!

Amy Schumer
© Pirelli Kalender 2016 by Annie Leibovitz
Amy Schumer

Auf seinem Instagram-Account postete der Brite sechs der aussagekräftigen Fotos in einer Collage und war ganz aus dem Häuschen bei dem Anblick dieser tollen Persönlichkeiten. "Kraftvoll. Stark. Klug. Echte Frauen", schrieb er total begeistert von den Bildern. Der 23-Jährige ist aber nicht etwa total scharf auf die umwerfend aussehenden Frauen, sonder vielmehr unterstützt der homosexuelle Musiker die normalen Damen dieser Welt, die sich vielleicht in ihrem Körper nicht so wohl fühlen, aber durch ihren Charakter schön sind.

Sam Smith
WENN.com
Sam Smith

Weiter sagt er zu den Schwarz-Weiß-Bildern, dass er sie auch echt gerne selbst besäße. "Ich würde dafür töten, sie in meinem zu Hause zu haben!" Schade nur, dass das berühmte Werk mit Amy Schumer (34), Serena Williams (34) und auch Yoko Ono nur in einer sehr geringen Auflage produziert wird und nicht auf üblichem Wege zu kaufen ist.

Sam Smith
:Kevin Winter Getty Images Entertainment
Sam Smith