Gerade erst eroberte die kleine Prinzessin Estelle (3) einen Stockholmer Weihnachtsmarkt und zog dabei neugierig ihre Runden durch die verschiedenen Stände. Besonders angetan haben es dem Wirbelwind mit Sicherheit die weihnachtlichen Leckereien: Denn wie Oma Silvia (71) nun verrät, liebt Estelle Süßigkeiten. Daher hat der royale Fratz auch eine ganz besondere Idee, wie sie ihrem zukünftigen Geschwisterchen nach der Geburt eine Freude machen könnte.

Prinzessin Estelle von Schweden
Kate Gabor, The Royal Court, Sweden
Prinzessin Estelle von Schweden

Ganz Schweden kann es kaum noch erwarten, bis Prinzessin Victoria (38) der Königsfamilie ein weiteres Baby schenkt. Auch die kleine Estelle denkt eifrig über ein Willkommensgeschenk nach, obwohl sie erst vor Kurzem gestand, dass eigentlich ein Hamster ihr Herz höher schlagen lassen würde. Bei einer gemütlichen Runde Popcorn mit Mama und Oma hatte die Dreijährige dann eine grandiose Idee: Warum den Nachwuchs nicht mit der zuckrigen Delikatesse begrüßen? "Es war sehr süß von Estelle. Eine großzügige Geste", freut sich Silvia gegenüber expressen.se.

König Carl Gustaf, Prinzessin Estelle und Königin Silvia von Schweden
ActionPress/Charles Hammarsten / IBL Bildbyr
König Carl Gustaf, Prinzessin Estelle und Königin Silvia von Schweden

Angesichts Estelles Vorliebe für die klebrige Leckerei kann dieser Vorschlag tatsächlich als putziger Liebesbeweis verstanden werden. Offenbar erwartet das Baby eine liebevolle Schwester. Im März 2016 kann Estelle das neue Familienmitglied dann endlich in die Arme schließen.

Prinzessin Estelle von Schweden, Prinzessin Victoria von Schweden und Prinz Daniel von Schweden
Kate Gabor/kungahuset.se
Prinzessin Estelle von Schweden, Prinzessin Victoria von Schweden und Prinz Daniel von Schweden