Kürzlich hat Helene Fischer (31) eine CD mit Weihnachtsliedern eingespielt. Wer könnte sich für eine musikalische Spendengala zu eben diesem Thema also besser eignen als die Königin des Schlagers? Natürlich bezauberte die hübsche Blondine wie immer mit ihrer sanften Stimme - doch der Look der Künstlerin überraschte!

Helene Fischer
Hannes Magerstaedt Getty Images Entertainment
Helene Fischer

Die Moderatorin Carmen Nebel (59) lud zahlreiche renommierte Sänger in ihre ZDF-Show "Die schönsten Weihnachts-Hits" ein. Der wohl beliebteste Gast des Abends war aber sicherlich Helene Fischer. Der Auftritt der 31-Jährigen war das Highlight der Gala-Sendung - auch optisch. Ganz ungewohnt präsentierte sich das Gesangswunder mit geglätteter Mähne und einem Mittelscheitel. Doch damit nicht genug: Statt auffälligem Make-up für die Augenpartie zu verwenden, betonte die Freundin von Florian Silbereisen (34) ihren Mund mit einem roten Lippenstift. Der wiederum passte perfekt zu dem sexy Kleid des Multitalents. Zwar war das Textil vorne hochgeschlossen, doch zeigte die "Atemlos"-Interpretin durch einen tiefen Rückenausschnitt viel Haut.

Helene Fischer und Carmen Nebel
Hannes Magerstaedt Getty Images Entertainment
Helene Fischer und Carmen Nebel

Natürlich achtete die Entertainerin auf jedes Detail - so trat sie mit einem goldenen Mikrofon auf. Insgesamt ein echter Hingucker!

Helene Fischer
Hannes Magerstaedt Getty Images Entertainment
Helene Fischer