Sie ist endlich zum zweiten Mal Mutter! Kim Kardashian (35) brachte gestern einen gesunden Jungen zur Welt. Doch bislang hat die sonst so mitteilungsfreudige Reality-TV-Ikone kaum etwas über die Geburt verraten. Dafür sorgt jetzt aber ihr Umfeld: Die ersten Details zur Niederkunft wurden ausgeplaudert!

Kim Kardashian und Kanye West
Michael Loccisano Getty Images Entertainment
Kim Kardashian und Kanye West

So darf sich Kim - wie könnte es auch anders sein - offenbar über ein Krankenhauszimmer der Luxusklasse freuen. Gemeinsam mit ihrem Gatten Kanye West (38) halte sie sich in einer "deluxe maternity suite" im Cedars-Sinai Hospital in Los Angeles auf, berichtet ein Insider im People Magazine. "Die beiden sind sehr aufgeregt. Dem Baby geht es auch gut und kann mit den beiden in der Suite bleiben", so die Quelle. Auch sei das Zimmer schon mit zahlreichen Geschenken gefüllt: "Sie bekommen sehr viele Geschenke wie Körbe und Blumen. Außerdem ist die Suite mit blauen Ballons geschmückt."

Kim Kardashian und Kanye West
AKM-GSI / Splash News
Kim Kardashian und Kanye West

Eine andere Quelle berichtete dem Magazin indessen, dass Kim sehr mit den Wehen zu kämpfen gehabt habe. Dafür gehe es ihr jetzt umso besser. "Sie ruht sich jetzt aus. Sie hatte die letzten Tage große Angst, vor allem gestern, kurz bevor das Baby kam. Aber alles verlief nach Plan."

Kim Kardashian und Kanye West
Ivan Nikolov/WENN.com
Kim Kardashian und Kanye West