Der ewige Kampf zwischen dem kanadischen Jungsänger Justin Bieber und den Paparazzi wird wohl nie ein gutes Ende nehmen. In der Vergangenheit geriet der 21-Jährige schon öfter mit für ihn lästigen Fotografen aneinander. Nun rastete der "What Do You Mean"-Interpret erneut wegen seiner neugierigen Verfolger aus.

Justin Bieber
Splash News
Justin Bieber

Nach einem Restaurantbesuch in Miami wollte Justin (21) auf dem Weg zum Auto noch in Ruhe telefonieren, doch die um ihn gescharten Paparazzi gewährten ihm diesen Wunsch nicht. Das ließ sich der Musiker nicht lange gefallen: "Leute, hört ihr mir eigentlich zu? Ihr sollt mir aus dem Weg gehen, weil ich ungestört telefonieren möchte." Doch die Verfolger ließen nicht locker und so schimpfte er erneut von seinem Auto aus: "Jungs, habt ihr nicht zugehört? Ein bisschen mehr Respekt bitte." Justin scheint nicht gerade in Posierlaune zu sein und so fährt er einfach davon.

Justin Bieber
Adriana M. Barraza/WENN.com
Justin Bieber

Im Vergleich zu anderen Begegnungen mit lästigen Fotografen ging dieser Disput noch relativ gesittet über die Bühne. Vor gut einem Jahr schlug der Kanadier einem Paparazzo sogar ins Gesicht.

Justin Bieber
INFphoto.com
Justin Bieber

In diesem Clip könnt ihr euch Justins Streit mit den Paparazzi anschauen: