Die Gewinnerin der diesjährigen Staffel von The Voice of Germany steht fest. Die gerade einmal 17 Jahre alte Jamie-Lee konnte alle Konkurrenten hinter sich lassen und als Siegerin der Castingshow den Grundstein für eine vielversprechende Karriere legen. Das findet zumindest auch ihr Coach Smudo (47), der begeistert von der talentierten Sängerin ist.

Jamie-Lee Kriewitz
Ukas,Micheal/ ActionPress
Jamie-Lee Kriewitz

Das Mitglied der Band Die Fantastischen Vier ist superstolz auf seinen Schützling. Auf Facebook brachte der Musiker seine Begeisterung für Jamie-Lee mit einem schwärmenden Beitrag zum Ausdruck. “Sie ist toll! Sie ist echt toll! Sie hat - das ist echt merkwürdig, sie ist erst 17 - aber sie hat sowas wie Star-Appeal. Manchmal gibt es das, dass jemand da ist, den möchte man immer einfach angucken und möchte, dass er einen anlächelt oder so was”, lobte der Juror sie in höchsten Tönen. Für Smudo steht eine große Karriere der jungen Frau offenbar außer Frage.

Smudo
WENN
Smudo

In diesem Clip könnt ihr euch angucken, was Smudo besonders an der Siegerin Jamie-Lee bewundert:

Jamie-Lee Kriewitz
Ukas, Micheal/ ActionPress
Jamie-Lee Kriewitz