Gestern Abend gewann Jamie-Lee Kriewitz als jüngste Gewinnerin bislang die fünfte Staffel von The Voice of Germany! Die 17-Jährige begeisterte mit ihrer Single "Ghost" das Publikum so sehr, dass fast 40 Prozent der Zuschauer für das süße Manga-Mädchen anriefen und ihr zum Sieg verhalfen. Wird die junge Hannoveranerin jetzt zum Erfolgs-Star?

Ukas,Micheal / ActionPress

Das Finale der aktuellen Staffel hatte Traum-Quoten von 17 Prozent und machte ProSieben damit zum Marktführer, wie AGF/GfK berichtet. Die deutschen Musik-Fans hatten scheinbar großes Interesse an der Entscheidung und später auch an dem tollen Gewinner-Song. Das gefühlvolle Lied schoss über Nacht schon auf Platz eins der iTunes-Charts.

Jamie-Lee Kriewitz
SAT.1/ProSieben/Frank Zauritz
Jamie-Lee Kriewitz

Steht Jamie Lee jetzt die große Gesangs-Karriere bevor? Die Bild spekuliert bereits, ob man das süße Mädchen nicht gleich zum Eurovision Song Contest schicken könnte, nachdem der erste Kandidat Xavier Naidoo (44) doch nicht für Deutschland antritt. Bisher ist noch nicht geklärt, wer in Stockholm sein Glück versuchen wird. Jamie-Lee würde mit ihrem tollen Hit auf jeden Fall gut passen!

Jamie-Lee Kriewitz
Ukas,Micheal/ ActionPress
Jamie-Lee Kriewitz

Schaut euch in diesem Clip an, was Smudo über seinen Schützling zu erzählen hat: