Seit dem gestrigen Abend steht es fest: Stefan Raab (49) wird man in nächster Zeit nicht mehr so schnell in einer seiner Shows zu Gesicht bekommen. Mit der 55. Ausgabe von Schlag den Raab hat sich der Entertainer nämlich offiziell aus dem Fernsehgeschäft verabschiedet. Obwohl dieser Schritt lange angekündigt war, trauern ihm schon jetzt viele Fans hinterher - darunter auch einige Prominente, die jetzt dankende Worte an ihn richten.

Stefan Raab
Schlag den Raab/Facebook
Stefan Raab

Stefans Sendungen waren beliebt und wurden oft mit großem Interesse verfolgt. Kein Wunder also, dass der "Raab-schied" so schwer fällt. Auf Facebook versucht Sven Hannawald (41) es trotzdem: "Auch ich werde die spannenden Raab-Abende vermissen... Es bleiben schöne Erinnerungen mit kurzen Nächten und ein Weltmeistertitel bei der 'Wok WM‬ 2007'. Danke und alles Gute ‪#‎stefanraab‬", schreibt der ehemalige Skispringer.

Sven Hannawald
Patrick Hoffmann/WENN.com
Sven Hannawald

DSDS-Sieger Severino Seeger wendet sich auf seinem Profil ebenfalls an den Showman: "Vielen Dank Stefan Raab für diese unglaublich lange Zeit... Du warst ein Teil meiner Kindheit, meiner Jugend und nun verabschiedest du dich. Ein Mann, der wirklich alles kann. RESPEKT! Und nochmal Danke."

Severino Seeger
Getty Images
Severino Seeger