Die beliebte deutsche Kuppel-Show Bauer sucht Frau steht immer im Zeichen der Liebe, doch heute Abend sollte das Format auf besonders romantische Weise seine Liebes-Krönung finden. Das Bauernpaar Martin und Jenny gab sich während der Sendung das Ja-Wort und besiegelte seine innigen Gefühle mit dem ewigen Bund der Ehe.

RTL / Andreas Friese

Etwas aufgeregt nahm das Pärchen neben Moderatorin Inka Bause (47) Platz, bevor diese die bevorstehende Hochzeit ansprach. Nach einer langjährigen Verlobung sollten nun heute Abend die Hochzeitsglocken für das glückliche Farmers-Pärchen läuten. Und Tatsache: Während Martin nervös auf seine zukünftige Frau wartete, öffneten sich die Scheunentore und Jenny schritt ganz in Weiß gehüllt, umringt von Blumenmädchen, auf ihren Liebsten zu.

RTL / Andreas Friese

Die entscheidende Frage der Standesbeamtin, ob beide den Bund der Ehe eingehen möchten, beantworteten Martin und Jenny mit einem eindeutigen "Ja". Diesen perfekten Moment vollendete das Schwein Moritz, das die Eheringe, auf dem Rücken festgebunden, zum frischgetrauten Paar brachte. Ein liebevoller Kuss besiegelte die Trauung schließlich und sollte für Martin und Jenny der Beginn einer ewig währenden Liebe sein.

RTL / Andreas Friese

2010 lernten der Gemüsebauer Martin und seine Jenny sich unter Inka Bauses Führung kennen. Schon bald stellten die beiden fest, dass sie sich ineinander verliebt hatten. Der bislang allein lebende Landmann beschloss, seine Herzdame ewig an sich zu binden und bereitete in seinem Schuppen eine romantische Kulisse für einen ganz besonderes Moment vor. Im Kerzenschein und zwischen Rosenblättern hielt Martin um die Hand seiner Jenny an und die konnte damals gar nicht anders, als mit "Ja" zu antworten.