Kylie Jenner (18) ist dafür bekannt, sich liebend gern selbst zu fotografieren und zu filmen - in jeder Situation und Lage. Doch wenn andere dies ungefragt tun, kann die jüngste des Jenner-Clans durchaus ungehalten werden, wie sie mit einem ihrer letzten Videos abermals zeigt . Denn als lästige Paparazzi sie beim Shoppen verfolgten, hielt Kylie nicht lang zurück und beleidigte sie.

Kylie Jenner
AKM-GSI / Splash News
Kylie Jenner

Offenbar wollte sich die 18-Jährige nur in einem Einkaufs-Center umsehen und gemeinsam mit Freunden einen ungestörten Shopping-Trip unternehmen. Doch da hat sie die Rechnung ohne ihre ständigen Begleiter gemacht, die auch an diesem Tag nicht lange auf sich warten ließen. Doch Kylie hielt mit ihrem Frust über die ungebetenen Gäste nicht zurück, sondern sprach sie unverfroren an, wie ein Clip auf ihrem Snapchat-Kanal beweist: "Warum zum Teufel seid ihr in der Mall? Ihr habt ein neues Level erreicht!" Dabei sprach die jüngere Schwester von Kim Kardashian (35) allerdings so leise, dass die Fotografen sie im Tumult der belebten Mall wohl kaum verstanden haben.

Kylie Jenner
Jason Merritt/Getty Images
Kylie Jenner

Bislang sind die junge Frau und die Paparazzi weitestgehend gut miteinander ausgekommen. Fand die junge Berühmtheit Gefallen an den Schnappschüssen der Fotojäger, teilte sie diese sogar oft auf ihren Social Media-Kanälen. Doch offenbar hat auch Kylies Geduld und Akzeptanz irgendwann ein Ende.

Kylie Jenner
Splash News
Kylie Jenner