Gerade erst startete der siebte Teil der Star Wars-Saga weltweit in den Kinos. Mark Hamill (64) ist auch in diesem Part wieder als der bekannte Jedi-Krieger Luke Skywalker mit dabei. Doch für diese Rolle musste er sich wieder zurück zu seiner alten, schlanken Figur kämpfen - und er hat es geschafft!

Mark Hamill
Sascha Steinbach/ Getty Images
Mark Hamill

Für den neuen Streifen der Science Fiction Saga und seine Rolle als Luke hat der Schauspieler in den letzten zwei Jahren fast 25 Kilogramm abgenommen und das ganz ohne das harte Training bei Meister Yoda! "Ich bin auf der 'Wenn es lecker aussieht - iss es nicht'-Diät", erklärte er gegenüber dem Rolling Stones-Magazin. Doch Komplimente zu seinem Gewichtsverlust hört er ungern. "Es deutet an, dass ich vorher furchtbar aussah!" Und trotzdem posierte er vor Kurzem völlig selbstbewusst auf dem roten Teppich und fühlte sich pudelwohl in seiner erschlankten Haut.

Mark Hamill
Russ Einhorn / Splash News
Mark Hamill

1977 spielte der Schauspieler erstmals den Jedi-Ritter im ersten Teil von "Krieg der Sterne". 38 Jahre später mimte er diese Rolle jetzt wieder vor der Kamera. Allerdings sah der Amerikaner natürlich nicht mehr so rank und schlank aus, wie er es mit 26 Jahren tat, doch mit der Diät ist er dem schon sehr nahe gekommen!

Mark Hamill
@Parisa/Splash News
Mark Hamill