Noch immer ist nicht klar, welche Kandidaten in das nächste Dschungelcamp, das im Januar ausgestrahlt wird, ziehen werden. Im Gespräch mit Promiflash verriet die Sängerin Anna-Maria Zimmermann (27) nun, was sie von einer Teilnahme an dem Format hält.

Von harten Prüfungen kann der Schlager-Star wahrlich ein Lied singen, denn vor fünf Jahren hatte die ehemalige DSDS-Teilnehmerin einen schlimmen Helikopterunfall. An den Folgen des Unglücks leidet die Künstlerin noch immer - zudem hindern sie die 27-Jährige daran, am Kampf um die Dschungelkrone teilzunehmen. "Es gibt Dinge in meinem Leben - 32 Narben an meinem Körper - da schäme ich mich nicht für, die muss aber nicht jeder sehen", erklärte sie auf Nachfrage von Promiflash. Weiterhin hatte sie ein vergleichsweise triviales Argument parat. "Es muss mich auch nicht jeder morgens sehen, wenn ich noch nicht ausgeschlafen und noch nicht gut gelaunt bin!"

Das ist eine klare Absage von Anna-Maria Zimmermann an das RTL-Erfolgsformat - sie widmet sie sich lieber musikalischen Projekten.

Wie Anna-Maria auf die Nachfrage reagiert, erfahrt ihr im Clip am Ende des Artikels.

Anna-Maria Zimmermann, Sängerin
Getty Images
Anna-Maria Zimmermann, Sängerin
Anna-Maria Zimmermann im Oktober 2015
Getty Images
Anna-Maria Zimmermann im Oktober 2015
Anna-Maria Zimmermann und Florian Silbereisen auf der Bühne
Jens Schlueter/Getty Images
Anna-Maria Zimmermann und Florian Silbereisen auf der Bühne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de