Mit ihrer Rolle als Hannah Montana wurde Miley Cyrus (23) berühmt. Doch mit dem Ende der beliebten Disney-Sendung endete auch Mileys brave Phase. Im Laufe der nachfolgenden Jahre entwickelte sich die junge Frau weiter, entfernte sich immer mehr von ihrem süßen Mädchen-Image. Heute ist die Tochter von Billy Ray Cyrus (54) als Skandalnudel bekannt, die vor allem auf nackte Haut und skurrile Auftritte setzt - ganz zum Leidwesen ihrer Fans, die die alte Miley vermissen.

Miley Cyrus
Fern / Splash News
Miley Cyrus

Seit geraumer Zeit machen die Follower der Sängerin immer wieder deutlich, dass ihnen die alte Version der Schauspielerin fehle und sie die unscheinbare junge Frau von damals sogar lieber hätten. Dafür hat die "Wrecking Ball"-Interpretin allerdings kein Verständnis, wie sie mit ihrer Reaktion auf ihre Fans deutlich machte. Auf Instagram postete die Amerikanerin eine Reihe von Bildern, die sie in jungen Jahren zeigen. "Wenn Hater sagen, dass sie mein altes Ich vermissen. Manche von euch sind wirklich verdammt verrückt", lautet ihr spöttischer Kommentar unter einem der Pics.

Miley Cyrus
Instagram / mileycyrus
Miley Cyrus

Offenbar ist Miley äußerst zufrieden mit ihrem Werdegang und sehnt die alten Zeiten nicht herbei. Ganz im Gegenteil: Sie macht sich unter einem Foto sogar über sich selbst und ihre damalige Sucht nach Bräune lustig. "Ich vermisse die alte Miley haha! #nofilter #prefilter #posttan", lautet der ironische Titel zu dem Erinnerungsschnappschuss.

Miley Cyrus
Getty Images
Miley Cyrus