Erst kürzlich wurde Anne Hathaway (33) beim Dessous-Shopping in einem exklusiven Lingerie-Geschäft gesichtet und verließ die Boutique mit einer reichen Ausbeute. Offenbar hat sich in den prall gefüllten Tüten auch ein kleiner Bikini verirrt, denn nun zeigt sich die Schwangere überglücklich und mit wachsender Körpermitte beim Strandurlaub.

Anne Hathaway
AKM-GSI / Splash News
Anne Hathaway

Im roten Neckholder-Bikini und mit riesigem Strahlen begrüßt Anne ihre Fans auf Instagram im neuen Jahr: "Fröhliches 2016 an all meine bezaubernden Fans", schreibt die Schauspielerin völlig euphorisch. Zu ihrem Glücksgefühl hat die 33-Jährige auch allen Grund, so hat sie den Jahreswechsel nicht nur vor einer traumhaften Strand-Kulisse verbracht, sondern kann sich auch immer mehr auf ihren Nachwuchs freuen. Denn auf dem Bild ist deutlich zu erkennen, dass Anne hochschwanger ist und die Tage bis zur Geburt offensichtlich gezählt sind. "Eigentlich passt so ein Bikini-Bild gar nicht zu mir, aber als ich so am Strand spazierte, habe ich gar nicht gemerkt, dass ich fotografiert wurde", berichtet die werdende Mama.

Anne Hathaway
Ivan Nikolov/WENN.com
Anne Hathaway

Trotz des Foto-Überfalls zeigt sich Anne mit dem Ergebnis zufrieden: "Zumindest macht mich das Bild auch glücklich. Und irgendwie ist es ja auch mit meiner Zustimmung entstanden. Und mit einem Filter", zeigt sich der Hollywood-Star selbstironisch.

Anne Hathaway und Adam Shulman
Getty Images
Anne Hathaway und Adam Shulman