Erst kürzlich gestand Autor George R. R. Martin (67), dass das neue Buch der Game of Thrones-Reihe nicht rechtzeitig im März vor Beginn der sechsten Staffel erscheinen werde. Mit dieser Nachricht vertröstete er nicht nur die Fans, sondern auch eine lange Liste anderer Beteiligter. Für die Fans bleibt aber eine Frage offen: Wird die neue Staffel das Buch spoilern?

Kevin Winter Getty Images Entertainment

Darauf kann der Autor in seinem Blog auch keine konkrete Antwort geben. "Vielleicht. Ja und nein. Ich hätte nie gedacht, dass die Serie die Bücher einholen würde, aber sie hat es", schreibt Maritn. Während die Erfolgsserie zügig vorangeschritten ist, blieb er seiner Schreibgeschwindigkeit treu. "Es wird bestimmte Wendungen in der sechsten Staffel von 'Game of Thrones' geben, die noch nicht im Buch geschehen sind."

George R. R. Martin
WENN
George R. R. Martin

Martin selbst kann sich an keinen Film oder keine Serie erinnern, die auf einem Buch basierte, das noch nicht einmal erschienen ist. Daher kann er seinen Fans auch nicht nahelegen, wie sie mit der Situation umzugehen haben. "Manche 'Spoiler', die euch in Staffel 6 begegnen, sind überhaupt keine Spoiler, weil die Serie und die Bücher seither voneinander abwichen und es weiterhin tun werden."

Sophie Turner, Natalie Dormer, Carice van Houten und Alfie Allen
Kevin Winter/Getty Images
Sophie Turner, Natalie Dormer, Carice van Houten und Alfie Allen