Ende Oktober kam die frohe Nachricht: Der ehemalige Bachelor Christian Tews (35) ist Papa von Zwillingen geworden. Nachdem die Liebe mit Der Bachelor-Siegerin Katja Kühne (30) nicht von langer Dauer war, fand er sein großes Glück mit Claudia, die er im Sommer 2015 geheiratet hat. Mit dem doppelten Nachwuchs hat der Glatzkopf nun drei Frauen, um die er sich kümmern muss. Jetzt verriet der zweifache Papa aber ein schlimmes Detail der Geburt.

"Claudia hatte eine Gestose", erzählte Christian in einem Interview mit der B.Z.. Wegen diesem Fall der Schwangerschaftsvergiftung mussten Marlena und Paulina frühzeitig per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht werden. Ein schlimmes Szenario für die werdenden Eltern: "Natürlich hatten wir große Angst, als die beiden so früh geholt werden mussten, aber sie machen es vom ersten Tag an super." Klingt, als wären die Vier eine echte Kämpferfamilie.

Als er vor ein paar Wochen die Geburt seiner beiden Töchter auf Facebook bekannt gab, deutete er schon an, dass die beiden zur früh auf die Welt gekommen sind. Offensichtlich entwickeln sich die Mädchen trotzdem sehr gut, denn sie sollen schon ganz begeistert das Weihnachtsfest mit ihren Eltern gefeiert haben.

Angelina Heger 2014 in Berlin
Athanasios Gioumpasis / Getty Images
Angelina Heger 2014 in Berlin
Christian Tews, ehemaliger Bachelor
Andreas Rentz/Getty Images for InTouch
Christian Tews, ehemaliger Bachelor
Christian Tews und Claudia Lösch beim Deutschen Fernsehpreis 2014
Getty Images
Christian Tews und Claudia Lösch beim Deutschen Fernsehpreis 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de