Von Günther Jauch (59) hört man kaum Privates in der Öffentlichkeit. Nur Neuigkeiten aus seinen verschiedensten Sendungen findet man in den Medien. Doch jetzt sind ganz bestimmte Informationen über den Moderator durchgesickert - und die haben es in sich!

WENN.com

Beim Trierer Karneval wurde ihm der Kaiser-Augustus-Orden überreicht. Die Laudatio auf ihn hielt sein langjähriger Freund Marcel Reif (66), wie die BZ berichtet. Ganz unbekümmert plauderte er so einige pikante Details aus dem geheimen Privatleben seines Freundes aus. Der "Klugscheißer der Nation" soll doch tatsächlich eine Abiturnote von nur 3,1 gehabt haben. Das liegt sogar deutlich unter dem Durchschnitt in Deutschland. In der Schule habe Günther "eigentlich immer nur so viel getan, dass es für die Versetzung gerade so reichte!"

Günther Jauch
Actionpress/ Georg Supanz
Günther Jauch

Und es ging noch weiter. Marcel Reif zog einen Schmankerl nach dem anderen über das Leben seines Freundes aus dem Ärmel: Günther Jauch soll nicht gerne kochen, Blockflöte gespielt haben und drei Katzen mit den Namen Tapsi 1, 2 und 3 gehabt haben. Außerdem soll er "einen großen Teil seines Einkommens für wohltätige Zwecke" ausgeben. Genauso spendete er auch das Preisgeld des Ordens dem Verein HörBIZ Trier, der sich für Hörbehinderte einsetzt.

Günther Jauch
Sascha Steinbach/ Getty Images
Günther Jauch