Nur zwei Tage nach seinem Comeback-Konzert starb der legendäre Sänger David Bowie (✝69) an einer Krebserkrankung. 18 Monate lang kämpfte er gegen die Krankheit an, am 10. Januar musste er sich letztendlich geschlagen geben. Diese Nachricht schockiert nicht nur seine Fans, sondern auch die Promi-Welt. Neben seinem Sohn Duncan Jones (44), meldeten sich nun auch andere Berühmtheiten zu Wort, um David die letzte Ehre zu erweisen.

Der britische Komiker und Schauspieler Eddie Lizzard schrieb auf Twitter: "Wirklich traurig von David Bowies Tod zu hören, aber seine Musik wird für immer weiterleben." Den Beileidsbekundungen schloss sich auch Rockmusiker Billy Idol (60) an: "Die plötzliche Nachricht von David Bowies Tod rührte mich zu Tränen." Good Charlotte Sänger Joel Madden (36) widmete Davids Tod eines seiner eigenen Zitate: "Wende dich ab und widme dich dem Seltsamen." La Toya Jackson (59) fand ebenfalls bewegende Worte für Freunde und Familie des Musikers: "Ich habe gerade von David Bowie gehört! Mein Beileid an seine Familie und Liebsten!"

Aber auch die deutschen Promis geht der Tod des Sängers sehr nahe. GZSZ-Schauspielerin Linda Marlen Runge (29) verabschiedet sich mit den lieben Worten auf Instagram: "David Bowie. Gute Reise. Du wirst vermisst." Sänger Jay Khan (33) verabschiedet sich ebenfalls von seinem Vorbild: "Du wirst immer einer meiner größten Helden und Inspirationen bleiben."

Mehr zum tragischen Todesfall seht ihr in unserem Clip:

David Bowie im Mai 2003
Getty Images
David Bowie im Mai 2003
Iman Abdulmajid und David Bowie
Getty Images
Iman Abdulmajid und David Bowie
David Bowie bei einem Konzert in London, 1973
Getty Images
David Bowie bei einem Konzert in London, 1973


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de