Gerade erst tauchten die ersten Bilder von Lamar Odom (36) außerhalb des Krankenhauses auf, da scheint sich auch das Privatleben von Khloe Kardashian (31) wieder ein bisschen zu beruhigen. In den letzten Monaten war die Powerfrau zwischen ihrem Ex-Mann und ihrem neuen Lover James Harden hin und hergerissen. Doch nun scheint sie sich endlich zu trauen, Farbe bezüglich ihres Liebeslebens zu bekennen.

Khloe Kardashian und James Harden
AKM-GSI / Splash News
Khloe Kardashian und James Harden

Khloe befindet sich gerade auf großer Promo-Tour für ihre brandneue Talkshow "Kocktails with Khloe" und lässt sich dabei auch zu privaten Enthüllungen verleiten. "Ja, bei uns ist alles in bester Ordnung. Uns geht es wirklich gut", beteuert die 31-Jährige bei E! Entertainment bezüglich ihrer Beziehung mit James Harden. Ihre junge Liebe wurde durch den verheerenden Gesundheitszustand von Khloes Ex Lamar Odom ziemlich belastet, denn die Reality-TV-Darstellerin wollte ihrem ehemaligen Partner in dieser schweren Zeit beiseitestehen.

Khloe Kardashian
Splash News
Khloe Kardashian

Doch nun scheinen sich Khloe und James ganz ihrer Romanze widmen zu können, denn der Reality-TV-Star denkt sogar schon über Kinder nach: "Ich möchte unbedingt eine Familie haben. Aber jetzt gerade? Das ist mir ehrlich gesagt egal, denn ich habe so viele Kinder", lacht die erfolgreiche Autorin und denkt dabei an ihre Nichten und Neffen North (2), Penelope (3), Reign und Co.

James Harden
Splash News
James Harden