Gerade erst erreichte uns die herzzerreißende Nachricht, dass der großartige Schauspieler Alan Rickman (✝69) unerwartet an Krebs verstorben ist. Er wurde der breiten Masse vor allem durch seine Darstellung des Professors Severus Snape in der Erfolgsreihe Harry Potter bekannt, war aber auch zuvor in zahllosen Hit-Streifen zu sehen. Es ist ein großer Schock für die Filmgemeinde. Viele Promis zeigen sich darüber bestürzt und nehmen öffentlich Abschied.

WENN

"Harry Potter"-Kollege James Phelps (29), der die Rolle des Fred Weasley verkörperte, erinnerte sich an den verstorbenen Alan auf seiner offiziellen Twitter-Seite: "Er war einer der nettesten Schauspieler, die ich je getroffen habe. Meine Gebete und Gedanken gehen an seine Familie".

Boy George
Daniel Deme/WENN.com
Boy George

"Auf Wiedersehen Alan Rickman. Du warst ein Genie in Harry Potter", postete der Sänger Boy George (54).

Stephen Fry
Getty Images
Stephen Fry

Der britische Autor und Schauspieler Stephen Fry (58) drückte seine Trauer ebenfalls via Twitter aus: Was für eine unfassbar traurige Nachricht von Alan Rickman. So ein talentierter, charmanter Mann, der eine unglaubliche Präsenz auf Bühne und Leinwand hatte. Er wird sehr vermisst werden.

Mehr zum Tod des Schauspielers seht ihr unten im Promiflash-Video.