Als Khloe Kardashian (31) ihren Exfreund Lamar Odom (36) kürzlich als widerlichen Fremdgänger bezeichnete, befürchteten viele eine Schlammschlacht zwischen dem ehemaligen Paar. Rein gesundheitlich geht es dem Sportler immerhin deutlich besser und auch hinsichtlich seines Privatlebens kann der NBA-Star durchatmen: Denn in einem aktuellen Interview klingt Khloe ganz und gar nicht rachsüchtig.

Lamar Odom
Getty Images/ Frazer Harrison
Lamar Odom

In der Talkshow Live! With Kelly and Michael zeigt sich Khloe total begeistert von dem gesundheitlichen Fortschritt ihres Ex-Partners Lamar. "Es ist so eine Erleichterung. Es war wirklich beängstigend. Keiner wusste, was mit ihm passieren wird", beschreibt die 31-Jährige die letzten schweren Monate. "Und was verrückt an seinem Fortschritt ist: Ich glaube wirklich, dass seine vielen Jahre als Sportler seine Genesung beschleunigen. Denn vor drei Wochen konnte er noch nicht annähernd gehen und jetzt läuft er schon umher", schwärmt der Reality-TV-Star.

Khloe Kardashian
WENN
Khloe Kardashian

Khloe ist derzeit auf großer Promotion-Tour für ihre erste eigene Show "Kocktails with Khloe". Die Neu-Moderatorin versprach ihren Fans bereits, dass das Drama um Lamar in der Latenight-Show ebenfalls ein großes Thema sein wird.

Lamar Odom
JDH/JCP/WENN.com
Lamar Odom