Gerade erst offenbarte Monica Ivancan (38) das Geschlecht ihres ungeborenen Kindes. Im April wird sie einen kleinen Jungen bekommen und freut sich schon sehr. Worüber sie sich weniger freut: die zusätzlichen Kilos, die diese Schwangerschaft so mit sich bringt!

Monica Ivancan
Patrick Hoffmann/WENN.com
Monica Ivancan

"14 Kilo habe ich schon zugenommen", gab sie gegenüber Bunte zu und erklärte, wie unwohl sie sich gerade fühle. "Genau genommen wie ein Walross!" Besonders ihr Hintern scheint deutlich größer geworden zu sein. Und nicht nur sie selbst merkt, dass sich ihr Körper verändert hat. "Meine Freunde nennen mich schon Kim Kardashian", scherzt sie.

Monica Ivancan
Instagram / monicaivancan
Monica Ivancan

Doch Kilo-Frust schiebt die Blondine deshalb jetzt nicht. "Zum Glück sind große Hintern gerade angesagt und meinem Mann gefällt es", verriet sie weiter. Bis zur Geburt im April sind es auch noch einige Wochen - da kommen sicher noch ein paar Kilos mehr hinzu. Monica ist das egal: "Ich will mir keinen Druck machen und mampfe weiterhin Brot mit Mandelmus, Ziegenkäse und Erdbeermarmelade!"

Monica Ivancan
Instagram / monicaivancan
Monica Ivancan