Genau wie ihr Ex-Mann Charlie Sheen (50) hat auch Brooke Mueller (38) offenbar ein großes Problem mit Drogen. Schon oft musste sie sich deshalb in einer Klinik behandeln lassen. Jetzt hatte sie anscheinend wieder einen Rückfall: Sie ist erneut im Entzug!

Die Mutter zweier Söhne, die sie gemeinsam mit Charlie hat, soll laut US Weekly wieder in Behandlung sein. Der Aufenthalt in der Klinik soll sich auf ganze sechs Monate belaufen und sie von ihrer Drogensucht erlösen. Sie soll sogar bereits seit fast zwei Monaten dort behandelt werden. Erst jetzt kam das Geheimnis an die Öffentlichkeit.

Genau vor zwei Monaten kam auch das HIV-Geständnis ihres Ex' ans Tageslicht - hat ihr das zu sehr zugesetzt? Das Management der 38-Jährigen ließ aber verlauten, dass sowohl sie als auch die beiden sechsjährigen Zwillinge nicht mit dem Virus infiziert sind. Sheen und sie waren von 2008 bis 2011 verheiratet. Seither wurde sie bereits drei Mal wegen ihrer Drogensucht behandelt.

Brooke Mueller, Schauspielerin
Valerie Macon/Getty Images
Brooke Mueller, Schauspielerin
Brooke Mueller beim Butterfly Ball in Los Angeles
Getty Images
Brooke Mueller beim Butterfly Ball in Los Angeles
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Jerod Harris/Getty Images
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de