Nach einer Woche im Dschungelcamp stand heute der große Tag der Entscheidungen an. Zwar verließ Gunter Gabriel (73) das Format bereits freiwillig, doch nun erfolgte der erste planmäßige Auszug: Die Zuschauer haben entschieden, dass für David Ortega (30) bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" Schluss ist. Außerdem hat Dr. Bob (65) Camper Rolf Zacher (74) aus gesundheitlichen Gründen ausgemustert und seine Teilnahme damit beendet.

Von heute an gibt es regelmäßig mehr Platz am Lagerfeuer, denn die heiße Phase der zehnten Staffel des Dschungelcamps hat begonnen. Während Helena Fürst (41) von den Zuschauern mehrmals in die Dschungelprüfungen geschickt wurde und durch Heulattacken und Panikanfälle zum Unterhaltungswert der Show beigetragen hat, nahmen andere Dschungelcamper eher eine passive Rolle ein.

David allerdings war präsent, zuletzt mit seiner Dschungel-Flirt mit Nathalie (19). Umso größer war die Überraschung, dass er das Camp nun verlassen musste. Kam seine Art nicht an? Oder hatte er zu wenig Fans? Tatsache ist, dass er die wenigsten Anrufe erhielt.

So werden die Zuschauer auch nie erfahren, ob sich der Dschungel-Beau und Nathalie im Dschungel noch nähergekommen wären. Vielleicht wollten sie es aber auch gar nicht? Zumindest werden keinem der Camper Davids nervige Sprüche mehr auf die Nerven gehen. Rolf Zacher war mit seinen 74 Jahren der älteste Camper am Lagerfeuer und war acht Tage im Dschungel. Die Lieblinge der Promiflash-Leser, Sophia Wollersheim (28) und Menderes (31), dürfen weiterhin im Dschungelcamp bleiben und um den Sieg kämpfen!

Alle Infos zum "Dschungelcamp" im Special bei RTL.de.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de