Gleich zwei älteren Herren sind die Umstände im Dschungelcamp in diesem Jahr einfach zu viel geworden. Gunter Gabriel (73) und Rolf Zacher (74) sind aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr im Rennen um die Krone mit dabei. Sie müssen sogar beide medizinisch behandelt werden. Jetzt hat RTL sich gegenüber Promiflash zu den üblen Vorfällen geäußert!

Gunter Gabriel
--, --
Gunter Gabriel

"Sowohl Gunter Gabriel als auch Rolf Zacher haben den Gesundheitscheck vor der Show bestanden", heißt es in dem Statement des Senders. Doch bereits nach wenigen Tagen sind beide nicht mehr im Camp. Gunter hatte sich selbst mit dem Satz "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" erlöst und Rolf wurde von Dr. Bob (65) ausgemustert. Nimmt der Sender das etwa nicht ernst? Auch in unserer Umfrage habt ihr abgestimmt: die bereits angeschlagenen Herren hätten gar nicht teilnehmen dürfen! Über 85 Prozent sind dieser Meinung.

Rolf Zacher
RTL / Stefan Menne
Rolf Zacher

Beide der Kandidaten waren auch bereits ab Tag 1 für die Prüfungen gesperrt. Körperlich waren sie also schon da in keiner guten Verfassung. Doch RTL wird wohl auch in Zukunft keine Altersgrenze für die Busch-Bewohner einführen. Im Statement wurde noch betont: "Wir erinnern daran, dass mit Ingrid van Bergen mal eine 80-jährige Dschungelkönigin geworden ist!"

Rolf Zacher
--, --
Rolf Zacher

Alle Infos zum "Dschungelcamp" im Special bei RTL.de.