Sie kopiere den Look ihrer großen Schwester und habe keinerlei Interesse an ihrem Sohn: Immer wieder wird Kylie Jenner (18) ein schlechtes Verhältnis mit ihrer Kim Kardashian (35) nachgesagt. Jetzt hat sich das jüngste Mitglied im Jenner-Kardashian-Clan den fiesen Vorwürfen gestellt und endlich Klartext gesprochen.

Kylie Jenner und Kim Kardashian
Sharpshooter Images / Splash News ; Andres Otero / WENN
Kylie Jenner und Kim Kardashian

Auf ihrer Homepage TheKylieJenner.com ließ sie all ihre Kritiker wissen, dass sie nichts als Liebe für ihre große Schwester übrig habe: "Die Leute versuchen immer, mich und meine Schwester Kim als Konkurrentinnen darzustellen. Aber ich werde die Dinge jetzt ein für alle Mal richtigstellen", machte Kylie ihrem Unmut über die fiesen Gerüchte Luft. Denn Kimmie sei alles andere als eine Rivalin für sie: "Kim inspiriert mich. Sie ist eine meiner größten Inspirationen. Das ist kein Geheimnis. Ich schaue zu meiner Schwester auf." Den Hatern hat Kylie damit jeglichen Wind aus den Segeln genommen.

Kylie Jenner und Kim Kardashian
Instagram / Kim Kardashian
Kylie Jenner und Kim Kardashian

Während zwischen ihr und Kim alles in Ordnung ist, lässt ein ganz anderes Familienmitglied den Haussegen aktuell schief hängen: Robert Kardashian (28) datet nämlich Blac Chyna (27). Und die ist niemand Geringere als die Ex-Freundin von Tyga (26) - der wiederum mit Roberts Halbschwester Kylie Jenner zusammen ist.

Blac Chyna und Robert Kardashian
Photographer Group / Splash News; WENN
Blac Chyna und Robert Kardashian