Am gestrigen Abend fand die Jubiläumsstaffel des Dschungelcamps ein bombastisches Ende, DSDS-Star Menderes (32) konnte sich nach aufregenden 16 Tagen im australischen Busch und dem spannenden Finale die begehrte Krone und den Titel "Dschungelkönig 2016" sichern - verdient? Wie eindeutig der Sieg für den Rheinländer ausfiel, zeigen die Ergebnisse der Show-Zuschauerabstimmung, die RTL am frühen Sonntagmorgen veröffentlichte.

RTL / Stefan Menne

Ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen oder Sieg mit Abstand? Auch die Offenbarung der diesjährigen Voting-Ergebnisse aus dem Dschungelcamp könnte spannender nicht sein. Schon zu Beginn der diesjährigen Staffel wurde Menderes in Deutschland heiß als Siegertyp gehandelt, auch die Zuschauerstimmen spiegeln diese Tendenz ganz klar wider. So baute Menderes seine klare Führung (an Tag 16 mit mehr als 60 Prozent Abstand) immer weiter aus. Sophia Wollersheim (28) und Thorsten Legat (47) lieferten sich hingegen bis zuletzt ein heißes Battle um Platz zwei! Schon an Tag 14 war klar: Sophia hat große Chancen auf das Silbertreppchen, während Legat mit der Bronzemedaille nach Deutschland zurückkehren könnte.

Thorsten Legat, Menderes und Sophia Wollersheim
RTL/Stefan Menne
Thorsten Legat, Menderes und Sophia Wollersheim

Dass Menderes, der stets durch Motivation, Durchhaltevermögen und sein großes Herz überzeugen konnte, völlig verdient die Krone trägt, scheint nach diesen Voting-Ergebnissen mehr als klar zu sein. Ein Sieg ohne Lästereien oder Skandale - die Jubiläumsstaffel hat einmal mehr bewiesen, dass im australischen Dschungel so ziemlich alles möglich ist!

Menderes
RTL / Stefan Gregorowius
Menderes

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.