Kein Zweifel: Mit seinem Sieg beim Dschungelcamp wird sich auch das Leben von Menderes (32) komplett auf den Kopf stellen. Vom belächelten DSDS-Dauerkandidaten ist der sympathische Sänger quasi über Nacht zum Publikumsliebling aufgestiegen. Mit seiner neuen Single "Mittendrin" wird der 32-Jährige mit Gewissheit die Charts stürmen, dazu kommen unzählige Auftritte im TV und auf roten Teppichen - könnte ihn der Hype etwa verändern?

Menderes als Dschungelkönig
--, --
Menderes als Dschungelkönig

Dass Menderes sehr sensibel ist, konnten die Zuschauer in den zwei Wochen hautnah am TV verfolgen. Auch gegenüber Bild verriet der Dschungelkönig nun, dass er nicht aus seiner Haut kann: "Also, ich glaube, das kann ich so schnell nicht ändern. Ich glaube, abseits der Bühne bleibe ich eher zurückhaltend. So bin ich eben", erklärt er im Interview. Dass Menderes nun die richtigen Menschen um sich hat, die ihm die passenden Ratschläge für die weiteren Karriereschritte geben, wird nun das Wichtigste sein. Dann könnte Menderes noch lange Freude an seinem Titel haben - und wir an ihm.

Menderes im Dschungelcamp
--, --
Menderes im Dschungelcamp

Alles zu Menderes und den Hype um seine Person seht ihr hier in unserem Clip:

Menderes
RTL / Stefan Menne
Menderes

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.