Leonard Freier, der aktuelle Rosenkavalier von Der Bachelor, ist momentan einer der gefragtesten Männer in Deutschland. Mit dem neuen Promibonus kommen natürlich auch viele Nebenwirkungen, an die man sich als Medienlaie erst gewöhnen muss. So werden von Stars oft Privatfotos geschossen und auch Leonard wurde jüngst Opfer seiner ersten Paparazziattacke.

Leonard Freier
Splash News
Leonard Freier

Dem Vater blieb dieser Fotoüberfall nicht unbemerkt und so bezog er auf seiner Facebook-Seite dazu Stellung. "Natürlich verstehe ich das Interesse an meiner Person und akzeptiere, dass Bilder von mir gemacht werden", beginnt der Hottie sein Statement. Er hat damit auch anscheinend überhaupt kein Problem, doch er besteht im gleichen Zug darauf, dass die Anonymität seines Nachwuchses gewahrt wird: "Allerdings hoffe ich sehr, dass die Privatsphäre meiner Tochter dabei nicht missbraucht wird."

Leonard Freier
RTL / Stefan Gregorowius
Leonard Freier

Die Fotos zeigen Leonard übrigens vor einem Anwesen in Brandenburg. Der Schönling war anscheinend kurz zuvor beim Einkaufen, denn die Fotografen haben ihn dabei erwischt, wie er eine große Tasche aus seinem weißen Auto hebt.

Leonard Freier
Splash News
Leonard Freier