Schock für Marc Terenzi (37)! Der Musiker wurde am Donnerstag auf einer Party krankenhausreif geschlagen und hat jetzt eine gebrochene Nase.

Als Sänger der Men-Strip-Kombo "Sixx Paxx" hatte Marc Terenzi seinen ersten großen Auftritt in der Osnabrücker Diskothek "Alando" erfolgreich hinter sich gebracht, danach wollte er das mit seinen Freunden ausgiebig feiern. Doch dann kam alles anders:

Wie die B.Z. berichtet, wurde der 37-Jährige auf der Altweiberfaschingsparty im Club von zwei offenbar betrunkenen Männern zuerst angepöbelt und, als er darauf nicht reagierte, k.o. geschlagen: "Sie schlugen mir ins Gesicht bis ich bewusstlos war. Ich kann mich an fast nichts erinnern, bin erst später im Krankenhaus wieder zu mir gekommen." Dort diagnostizierten die Ärzte eine gebrochene Nase und eine Gehirnerschütterung.

Weiter erklärt Marc, der in den vergangenen Wochen Schlagzeilen wegen eines vermeintlichen 5. Kindes machte, bereits Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet zu haben. Seine Pläne, mit Sixx Paxx ab dem 12. Februar offiziell auf Tournee zu gehen, sollen unter den Verletzungen übrigens nicht leiden: "Morgen will ich weitertrainieren. Die Tour will ich mir von diesen Typen nicht vermiesen lassen."

Marc Terenzi auf einer Party im Januar 2011 in Köln
Getty Images
Marc Terenzi auf einer Party im Januar 2011 in Köln
Marc Terenzi, Sänger
Getty Images
Marc Terenzi, Sänger
Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink beim Wiener Opern-Ball 2017
Getty Images
Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink beim Wiener Opern-Ball 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de