Dabei hatte sie sich so darauf gefreut. Jasmin Tawil (33) war am Wochenende extra von Los Angeles nach Chicago geflogen, um an den ersten Auditions für die neue Staffel der US-Version von The Voice teilzunehmen. Leider vergaß die Sängerin vor Aufregung Teile ihres Texts.

Jasmin Weber
Instagram/jasmintawil
Jasmin Weber

Jasmin Tawil hat es bei The Voice leider nicht in die nächste Runde geschafft. Vor einigen Tagen kündigte die Noch-Ehefrau von Adel Tawil (37) auf einer Online-Plattform an, an den Auditions für The Voice America teilzunehmen, ihre Fans zeigten sich davon hellauf begeistert. Jetzt gibt es leider unschöne Nachrichten von der 33-Jährigen. "Kein Recall. Ich habe einen Teil meines Texts vergessen. Ich war einfach zu nervös. Mist!", schreibt Jasmin auf ihrer Instagram-Seite. Ans Aufgeben denkt die ehemalige GZSZ-Schauspielerin aber deswegen noch lange nicht, sie sucht sich direkt neues Publikum: "Wisst ihr was, ich gehe zu einer Open-Mic-Night in Chicago. Ich muss mehr üben."

Jasmin Weber und Adel Tawil
WENN
Jasmin Weber und Adel Tawil

Schließlich versucht sich die Dame mit den neuerdings lilafarbenen Haaren noch ein bisschen zu trösten, wenn auch nicht ganz so erfolgreich wie erhofft: "No risk, no fun, stimmts? Wer es nicht versucht, hat schon so gut wie verloren. Ich gewinne an Erfahrung. Okay, bisschen traurig bin ich schon." Kopf hoch, Jasmin!

Jasmin Weber
Instagram/jasmintawil
Jasmin Weber