Erst am frühen Morgen zeigte sich Daniela Katzenberger (29) ganz ungewohnt: Auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte sie ein Selfie, auf dem sie mal kein dickes Make-up trägt. So ungeniert wie am Morgen, postete sie auch am Abend ein All-Natural-Foto mit Brille und Dutt hinterher!

Daniela Katzenberger
Facebook / Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger

Es scheint, als habe die Katze heute den "Keine Schminke"-Tag eingeläutet. Doch ganz im Gegenteil: Bei einem Fotoshooting in Hamburg wurde ihr wohl so viel Make-Up um die Nase geschmiert, dass auch sie davon mal eine kleine Pause braucht. "Jetzt geht's erst mal ganz unsexy ins Bett", schrieb die Kultblondine zu dem ganz privaten Schnappschuss, auf dem sie nach dem langen Tag bereit für Nacht ist. Die Haare hat sie bereits zum Dutt gebunden - nur noch die Lampe hält sie vom Schlummern ab.

Daniela Katzenberger
Facebook / Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger

Doch wozu braucht sie jetzt noch die Brille? Ob die Katze vor dem Schlafengehen etwa noch eine spannende Lektüre verschlingt? Das hat sie mit ihrem Post leider nicht verraten. Sie richtete lediglich noch ein freundliches "Gute Nacht ihr süßen Mäuse" an ihre zwei Millionen Facebook-Fans.

Daniela Katzenberger
Facebook/ Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger