Bereits im Oktober 2015 machte das Gerücht die Runde, Model Cara Delevingne (23) habe ihre Freundin St. Vincent (33) geheiratet. Doch so schön diese Spekulationen auch waren, stellten sie sich leider nicht als wahr heraus. Nun hat es aber glatt den Anschein, als hätte das Frauenpärchen durchaus vor, den Bund fürs Leben zu schließen. Angeblich gab es in Paris jetzt eine Verlobung.

Cara Delevingne
Getty Images
Cara Delevingne

Natürlich zieht Cara auch in der Stadt der Liebe alle Blicke auf sich und so blieb ein romantischer Moment auf dem Eiffelturm nicht unbeobachtet, wie The Sun berichtet. Cara Delevingne ging hoch oben auf dem berühmten Wahrzeichen vor St. Vincent in die Knie - ein Heiratsantrag also? Bestätigt ist dies offiziell nicht, doch ein Augenzeuge ist sich sicher, dass Cara nicht nur Spaß machte, sondern ihrer Liebsten wirklich die große Frage stellte.

Cara Delevingne, St. Vincent und Suki Waterhouse
Charlie Pitt/246Paps/Splash News
Cara Delevingne, St. Vincent und Suki Waterhouse

"Es gehen zwei Fahrstühle rauf auf den Turm", beschrieb ein Beobachter die Szene, "sie waren in dem, der schon höher war. Als meine Gruppe den Lift verließ, habe ich Cara bei ihrem Kniefall gesehen, als sie ihrer Freundin eindeutig einen Antrag machte. Es war wirklich rührend. Cara mag es offenbar traditionell." Na, ob dann noch in diesem Jahr auch die Hochzeitsglocken für Cara Delevingne und St. Vincent läuten werden?

St. Vincent und Cara Delevingne
Neil Warner / Splash News
St. Vincent und Cara Delevingne