Die Verleihung der BAFTA-Awards wird von Filmgrößen der ganzen Welt stets als Wegweiser für die wenig später folgende Oscar-Verleihung begutachtet. Leonardo DiCaprio (41) dürfte sich über seine Auszeichnung mit dem britischen Filmpreis daher besonders freuen, schließlich wird er erneut als ganz heißer Anwärter auf die begehrte goldene Hollywood-Statue gehandelt. Doch auch die Fashion-Industrie wirft ein kritisches Auge auf den Red Carpet der BAFTA-Awards und in diesem Jahr verzauberte vor allem eine junge Dame mit einem orange-roten Designerkleid.

Dakota Johnson
Getty Images Europe
Dakota Johnson

Dakota Johnson (26) hüllte sich in eine schlichte Robe von Dior, die abgesehen von den sparsam platzierten Rüschen vor allem mit der frischen orange-roten Farbe begeisterte. Abgestimmt mit einem passenden Lippenstift versprühte die Schauspielerin einen wahren Hauch von Frühlingsstimmung. Zudem sorgte das ansonsten eher schlichte Kleid für jede Menge Tuschelei unter der anwesenden Prominenz, denn ganz offensichtlich trug der Shades of Grey-Star keinen BH unter dem Spaghettiträger-Dress. Da wurde einigen Schauspielherren trotz der steifen Londoner Brise sicherlich ziemlich warm.

Kate Winslet bei den BAFTAs
Jon Furniss / Corbis
Kate Winslet bei den BAFTAs

Abgesehen von Dakota Johnsons Farbtupfer dominierte vor allem eine Farbe den roten Teppich: Denn Kate Winslet (40), Cate Blanchett (46) und Alicia Vikander (27) setzten allesamt auf klassisches Schwarz, das entweder durch Pailletten oder Blumenapplikationen aufgepeppt wurde. Bei diesen traumhaften Roben steigt die Vorfreude auf den Red Carpet der Oscar-Verleihung am 28. Februar.

Cate Blanchett
Jon Furniss / Corbis
Cate Blanchett
Alicia Vikander
Getty Images Europe
Alicia Vikander