Früher galten Röcke und Kleider als schicklich für Frauen, heute sind es Boots und Boyfriend-Jeans: Die aktuelle Mode für Sie ist schon lange nicht mehr nur weiblich und figurbetont geschnitten. Jason Biggs (37) wünschte, dem wäre nicht so, denn auch seine Frau Jenny Mollen (36) findet Gefallen an dem maskulinen Kleidungsstil. Doch damit kann sich der Schauspieler nicht anfreunden, sodass er so manches Mal sogar selbst das Styling seiner Liebsten übernimmt.

Jenny Mollen
Instagram / jennyandteets2
Jenny Mollen

Lockere Shirts und Baggy-Pants will Jason am liebsten nur an sich selbst sehen, wie er im Gespräch mit der New York Post deutlich machte. Die männliche Kleidung seiner Frau sei für den American Pie-Star ein Albtraum, den er sogar selbst zu verhindern versucht. "Es gab schon etliche Anlässe, wo ich meine Frau zum Umziehen geschickt habe, ehe wir aus dem Haus gegangen sind", erklärte der sympathische Akteur offen.

Jason Biggs und Jenny Mollen
Splash News
Jason Biggs und Jenny Mollen

Extrem dürfe das Outfit seiner Gemahlin schon sein, nur nicht maskulin. Sexy statt burschikos lautet offenbar die Devise des 37-Jährigen, wie er weiter verdeutlichte: "Ich liebe es, wenn sie transparente Outfits anhat!"

Jenny Mollen und Jason Biggs
Splash News
Jenny Mollen und Jason Biggs