Weltpremiere! Die Macher der Simpsons-Serie haben sich nach 27 Staffeln und über 25 Jahren mal wieder etwas ganz besonderes einfallen lassen: Einen Live-Auftritt! Wie das bei einer Zeichentrickserie überhaupt funktionieren soll, haben die Produzenten jetzt verraten.

Homer und Marge sitzen auf der Couch
WENN
Homer und Marge sitzen auf der Couch

Wie soll das denn gehen? Das fragen sich viele Simpsons-Fans sicherlich im Hinblick auf die Neuigkeit des Senders Fox, dass Homer am 15. Mai live im amerikanischen TV sprechen soll. Mit Motion-Capture, lautet die Antwort, wie The Wrap berichtet! Bei diesem Verfahren werden Bewegungen von echten Menschen in Comic- oder Animations-Figuren übertragen - jetzt zum allerersten Mal auch live. Homer wird also tatsächlich zum Leben erweckt!

David Letterman
YouTube / --
David Letterman

Er wird nach der Folge für drei Minuten lang Fragen der Fans beantworten. Zwischen dem 1. und 4. Mai kann man dazu auf Twitter mit dem Hashtag "HomerLive" schreiben, was man schon immer vom gelben Familienoberhaupt wissen wollte. Auch wenn die Fragen bereits über eine Woche vor der Show gestellt werden, versicherte der Sender, dass die Beantwortung live abläuft und nicht zuvor aufgezeichnet wird.

YouTube / --