Bei Rose McGowan (42) geht es ganz schön ab: Erst rasiert sie sich den Schädel, dann reichte sie ganz überraschend die Scheidung ein und jetzt kommt raus, dass die Charmed-Schwester ein recht ungewöhnliches Finanz-Projekt hat. Rose investiert nämlich ins Marihuana-Business.

Viel dicker Rauch bei Rose McGowan: Auf einem Event erklärte die Schauspielerin ganz nonchalant: "Ich habe nicht vor ins Marihuana Business zu investieren - ich bin schon längst drin, als Investorin", berichtet Fox News. Woher kommt wohl dieser berufliche Umschwung? Die Schauspielerei hat sie für sich nämlich an den Nagel gehängt: "Ich bin eines Morgens aufgewacht und mir ist klar geworden, dass ich keine Schauspielerin mehr sein will", erklärt die 42-Jährige weiter. Vom Serien-Star zum Kiffer-Tycoon.

Ganz so ist es nicht. Die Ex von Marilyn Manson (47) setzt nämlich ganz auf ihre Qualitäten als Regisseurin. Genau die hat sie bereits mit ihrem Kurzfilm-Debüt "Dawn" unter Beweis gestellt und dafür ziemlich gute Kritiken abgesahnt.

Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Getty Images
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Rose McGowan, Schauspielerin
Getty Images
Rose McGowan, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de