Leonard Freier (31) sorgte bei Der Bachelor gestern für einen handfesten Eklat. In den letzten Folgen hat sich bereits herausgestellt, dass der attraktive Single nicht davor zurückschreckt, mit den Ladys auf Tuchfühlung zu gehen. Drei Damen durften bereits die Kuss-Qualitäten des Berliners testen. Doch die gestrige Zungenakrobatik von Kandidatin Anni bewahrte sie nicht vor dem Flirt-Aus, denn Leonard schickte sie noch am selben Abend nach Hause. Es hagelte handfeste Publikumskritik: Nun habt ihr entschieden, wie gemein dieser Schachzug vom Rosenkavalier wirklich war.

Leonard Freier und Anni Burth
--, --
Leonard Freier und Anni Burth

In den sozialen Netzwerken muss sich Leonard gerade heftige Kritik an seiner Knutsch-Aktion gefallen lassen. Auch die Promiflash-Leser finden das Gezüngel mit Anni ganz und gar nicht in Ordnung, schließlich flog die 24-Jährige wenige Momente später aus der Show. 64,7 Prozent der User sind sich einig: "Total gemein, dass er sie kurz nach einem Kuss rauswirft", urteilen 1.160 Bachelor-Fans. 35,5 Prozent können hingegen gut nachvollziehen, dass Leonard auf der Suche nach seiner Traumfrau auch auf Körperkontakt setzt. "Nicht schlimm, es hat eben nicht gepasst", tolerieren 634 Leser den heißen Bodytalk.

Leonard Freier, ehemaliger "Bachelor"
--, --
Leonard Freier, ehemaliger "Bachelor"

Von den vier verbliebenen Kandidatinnen im Rennen um Leonards Herz kam bisher nur Daniela in den Genuss einer wilden Knutscherei. Doch wenn der 31-Jährige nächste Woche bei den Homedates auf die heimische Couch der Damen gebeten wird, bleibt so manche Zärtlichkeit mit Sicherheit nicht aus.

Leonard Freier
--, --
Leonard Freier

Alle Infos zu 'Der Bachelor' im Special bei RTL.de.