Die Euphorie um die sechste Game of Thrones-Staffel reißt einfach nicht ab. Der erste Trailer zu den brandneuen Folgen hat die Aufregung unter den Fans noch einmal ordentlich befeuert und heizt damit auch die Spekulationen um mögliche Handlungsstränge an. Die wichtigste Frage bleibt nach wie vor: Ist Jon Snow (Kit Harington, 29) tatsächlich tot? Die neuesten Bilder sorgen dabei erneut für allerlei Gerüchte.

Kit Harington als Jon Snow
EVERETT COLLECTION, INC. / ActionPress
Kit Harington als Jon Snow

Totale Verwirrung bei den Fans von "Game of Thrones": Im aktuellen Trailer gibt es in der Halle der Gesichter ein Wiedersehen mit zahlreichen verstorbenen Charakteren. Als dann plötzlich die Stimme von Jon Snow ertönt, zogen viele Zuschauer den naheliegenden Schluss, dass der Publikumsliebling tatsächlich dem Tod zum Opfer gefallen ist. Besonders kurios: Auch lebende Hauptcharaktere wie Daenerys Targaryen (Emilia Clarke, 28) und Cersei Lannister (Lena Headey, 42) sind in dem düsteren Setting zu sehen. Ein gerade erst veröffentlichtes Poster dieser Szene hebt diese kuriose Andeutung noch einmal besonders hervor. Gibt es also doch noch Hoffnung für Jon Snow oder erleiden alle Figuren den plötzlichen Tod?

Lena Headey
WENN
Lena Headey

Dem amerikanischen Sender gelingt damit ein raffinierter Kniff, die Vorfreude der Fans ins Unermessliche zu steigern. Bis zum Staffelauftakt am 24. April kündigt HBO noch weitere Poster an, die dem Publikum die Wartezeit verkürzen sollen. Ihr könnt euch an dieser Stelle noch einmal den spektakulären Trailer reinziehen.

Emilia Clarke
WENN
Emilia Clarke