Was als Theater-Version begann, zieht heute Hunderte, ja gar Tausende von Zuschauern in die Hallen des Landes. "I'm Lucky, I'm Luke" ist aktuell wohl die beliebteste Comedy-Show für junge Erwachsene, Luke Mockridge (26) hat sich zum Helden einer ganzen Generation gemausert. Kein Wunder also, dass ihn so viele Fans bei einem seiner Deutschland-Termine mit ihrer Anwesenheit belohnen. Als jüngster Comedian aller Zeiten rockte er am Samstag einmal mehr die Lanxess Arena in Köln und knackte ganz nebenbei seinen ganz persönlichen Rekord. Der 26-Jährige spielte vor 14.500 Zuschauern - ausverkauft! Wahnsinn!

Luke Mockridge
Facebook / Luke Mockridge
Luke Mockridge

Er ist Entertainer, Komiker, Musiker, Sohn des bekannten Lindenstraße-Star Bill Mockridge sowie Patenkind des verstorbenen Dirk Bach (✝51) - aber im Herzen ist er vor allem eins: ein Kind der 90er Jahre. Heute sorgt Luke Mockridge mit seinen Gags über die Erinnerungen an seine Kindheit und die Probleme der heutigen Generation Hashtag sowie mit Musikeinlagen für Gänsehaut und Verständnis und zieht nicht zuletzt deshalb eine ganze Nation in seinen Bann. Seine Shows sind keine stupiden Monologe, Luke setzt auf Interaktion, versetzt sein Publikum in Feierlaune. Kein Wunder, dass der Kölner so stark polarisiert. Zum Vergleich: Vor vier Jahren begann Luke seine Karriere vor weniger als zehn Zuschauern, wurde oft belächelt und ausgebuht.

Luke Mockridge bei der Einslive-Krone
Patrick Hoffmann / WENN.com
Luke Mockridge bei der Einslive-Krone

Er selbst kann seinen Erfolg kaum glauben und versucht, die unglaublichen Bilder in Worte zu fassen. Gegenüber Bild verrät er: "Ein Comedy-Kollege hat mal zu mir gesagt: 'Als Künstler kannst du vielen Drogen verfallen, aber die süchtigst machende der Welt ist und bleibt die Bühne'. Ich hab das gestern gemerkt." Bleibt zu hoffen, dass ihm der Ruhm nicht zu Kopf steigt.

Luke Mockridge
Mathis Wienand / Getty Images
Luke Mockridge