Seit 1998 mussten Fans des deutschen Soul-Künstlers Xavier Naidoo (44) auf diesen Moment warten, jetzt ist es endlich soweit. Nach "Nicht von dieser Welt", einem Longplayer, den er gemeinsam mit Produzent Moses Pelham (45) entwickelt hatte, veröffentlicht Xavier jetzt erstmals Songs aus der Nachfolger-Platte "Nicht von dieser Welt 2". Am heutigen Freitag feiert der deutsche Künstler Video-Premiere seiner ersten Single-Auskopplung "Frei".

Xavier Naidoo und Moses Pelham
WENN
Xavier Naidoo und Moses Pelham

Erst im Herbst musste sich Xavier Naidoo harter Kritik stellen, nachdem er als Kandidat für den diesjährigen Eurovision Song Contest vorgeschlagen wurde. Die Wahl löste einen regelrechten Shitstorm im Netz aus, der NDR zog die Kandidatur zurück - der Mannheimer musste seinen Platz räumen. Von all dem Frust scheint sich der Künstler allerdings nicht hat einschüchtern lassen. Viel mehr dürfte er sich auf seine Musik und die Entwicklung seines neuen Albums konzentriert haben, das er jetzt in Form der Ballade "Frei" anteaserte. Der Song spiegelt eine unverwechselbare, luftig-leichte Atmosphäre wider, die auch im Clip entfaltet wird. Nach 18 Jahren kehrt Xavier endlich zu seinen Wurzeln zurück, klingt ehrlicher denn je.

ActionPress / Public Address

Pünktlich zum Release der Single und des dazugehörigen Video-Clips veröffentlichte der Künstler zwei weitere Trailer. Wie die Teaser beweisen, dürfen sich Fans auf eine spektakuläre und hörenswerte Wiedervereinigung mit Moses Pelham freuen.

Getty Images Entertainment

Hier könnt ihr euch den Clip gleich einmal anschauen.