Auch wenn sich die Jungs von One Direction aktuell in einer selbst angeordneten Bandpause befinden, reißen die Schlagzeilen um die britischen Jungs nicht ab. Während Harry Styles (22) aktiv an seiner Solo-Karriere arbeitet und Louis (24)die ersten Monate seines Papa-Daseins genießt, schwebt Liam Payne (22) auf Wolke 7. Der Musiker ist bis über beide Ohren verliebt - in seine gute Bekannte Cheryl Fernandes-Versini. Ob die beiden mit einer Beziehung ihre innige Freundschaft aufs Spiel setzen? Eine die es wissen muss ist Liams Ex Danielle Peazer. Und die packte jetzt erstmals über ihre Zeit nach der Trennung aus!

Liam Payne und Danielle Peazer
Jesal Parshotam / Splash News
Liam Payne und Danielle Peazer

Wenn sich Paare trennen, dauert es oftmals eine gewisse Zeit, bis sich das angespannte Verhältnis zwischen den einstigen Turteltauben wieder entspannt. Auch Danielle Peazer kann davon ein Lied singen. Zwischen 2010 und 2013 war sie mit 1D-Hottie Liam Payne liiert, die beiden kauften sich sogar einen gemeinsamen Hund. Doch nach der Trennung wurde es still um die beiden: "Wir haben heute definitiv ein gutes Verhältnis, aber es hat drei Jahre gedauert, das ist eine lange Zeit, seitdem wir jetzt getrennt sind", weiß die Brünette heute, gegenüber Mirror reflektierte sie kürzlich: "Wir sind beide drüber hinweg, wir haben uns beide weiterentwickelt, wir werden nicht hier sitzen und einander abschlecken, aber es ist eben, wie es ist."

Cheryl Fernandez-Versini und Liam Payne bei The X-Factor 2015
Syco / Thames / Corbis / Splash News
Cheryl Fernandez-Versini und Liam Payne bei The X-Factor 2015

Die einstige Freundschaft zwischen den Stars, die 2010 auf der The X-Factor-Bühne begann, dürfte also längst nicht mehr so sein wie damals. Trotzdem habe die YouTuberin, die heute überaus erfolgreich ist, stets Rückendeckung und Unterstützung von ihrem Ex erhalten. Falls es also zwischen Liam und Cheryl einst zur Trennung kommen sollte, kann sich die Jurorin sicher sein: In Liam hat sie einen Freund fürs Leben gefunden.

Tristan Fewings / Getty Images