Bei der 88. Preisverleihung der Oscars stand keiner so im Mittelpunkt wie er: Leonardo DiCaprio (41)! Sichtlich stolz und gerührt ist der Hollywoodstar von dieser lang ersehnten Auszeichnung gewesen. Grund genug, um ordentlich auf die Pauke zu hauen. In einem Restaurant in L.A. ließ es der 41-Jährige so sehr krachen, dass er um ein Haar ohne seinen Award nach Hause gedüst wäre.

Leonardo DiCaprio
Kevork Djansezian/Getty Images
Leonardo DiCaprio

Der liebe Leo kann sich mehr als glücklich schätzen. Im angesagten Restaurant "Ago" in West Hollywood verbrachte der frischgebackene Oscar-Preisträger seinen Ehrenabend. Neben einigen Cocktails gab es zur Feier des Tages am Schluss vom Besitzer auch noch ein edles Tröpfchen geschenkt. Mit der Flasche stiefelte Leo dann wohl ganz gemütlich zum Auto. Doof nur, dass er den Oscar im Lokal vergaß. In aller letzter Minute kam noch ein Schutzengel aus dem Schuppen gerannt, um dem Schauspieler seinen Award hinterher zu bringen, berichtet TMZ.

Leonardo DiCaprio
Jason Merritt/Getty Images
Leonardo DiCaprio

Da hat der Gute aber noch mal richtig Glück gehabt. Nachdem er 22 Jahre auf diese Auszeichnung warten musste, wäre es mehr als ärgerlich gewesen, wenn Leo seinen goldenen Jungen dann direkt verbummelt hätte.

Leonardo DiCaprio
Apega/WENN.com
Leonardo DiCaprio

Rächte sich Leo noch bei der Oscar-Verleihung selbst für die 22 Jahre, die er auf den Preis warten musste? Im Video am Ende des Artikels könnt ihr euch das Indiz dafür anschauen.