Heidi Klum (42) ist ganz verrückt nach ihrem Vito Schnabel (29). Während der Kunsthändler das Blitzlichtgewitter eher scheut, zeigt sie der Welt immer wieder, wie verliebt sie in ihn ist. Jetzt aber zeigt sich das Topmodel knutschend mit einem anderen, ganz besonders schönen Exemplar.

Heidi Klum
Instagram / Heidi Klum
Heidi Klum

Vor der Kulisse von Los Angeles mitten in ihrem Garten steht Heidi und knutscht eine riesige, blaue Schnecke. Dieser Schnappschuss amüsiert ihre Follower auf Instagram gerade besonders. Es handelt sich dabei natürlich nicht um ein echtes Tier, sondern um ein 20.000 Euro teures Kunstwerk. Vito Schnabel kaufte seiner Freundin die ungewöhnliche Skulptur im vergangenen Jahr auf der Mailänder amfAr-Gala. Die 42-Jährige freut sich riesig über die Ankunft ihres neuen Mitbewohners: "Endlich, meine Schnecke ist zu Hause."

Heidi Klum und Vito Schnabel in St. Moritz
Twinam / Splash News
Heidi Klum und Vito Schnabel in St. Moritz

Zwar war der Kauf damals wohl nicht ganz freiwillig, denn wie die Gala berichtet, hatte Heidi ihren 13 Jahre jüngeren Freund mehr oder weniger dazu genötigt. Angeblich wollte sie ihn damit vom Flirten mit einer anderen Schönheit auf der Veranstaltung ablenken.

Nathalie Volk und Vito Schnabel
Instagram / Nathalie Volk
Nathalie Volk und Vito Schnabel