Von Kendall Jenner (20) und Gigi Hadid (20) gibt es seit einigen Tagen bereits wunderschöne Bilder von der Pariser Fashion Week zu bestaunen. Selena Gomez (23) hingegen ließ sich bislang noch nicht in der Mode-Metropole blicken - bis jetzt. Denn frei nach dem Motto "Das Beste kommt zum Schluss" legte die Sängerin nun einen verspäteten ersten Auftritt der Superlative hin.

Selena Gomez
SkyFall/Splash News
Selena Gomez

Am Flughafen von Paris kam Selena noch in einem Schlabberlook an. Sie kombinierte einen knallroten Jogginganzug zu weißen Turnschuhen und warf sich einen Oversize-Mantel über, der den legeren Look perfektionierte. Doch nur eine Stunde später verließ die rassige Schönheit ihr Pariser Hotel wie ausgewechselt!

Selena Gomez
Splash News
Selena Gomez

Dank eines tiefen Ausschnittes zum Schnüren präsentierte die 23-Jährige viel Dekolleté, doch damit nicht genug. Selena zeigte außerdem Bein, denn ihr knapper Minirock legte ihre Oberschenkel frei. Nur die Overknee-Stiefel mit Peeptoe von Givenchy bedeckten die unteren Beinhälften der "Hands To Myself"-Interpretin. Ein schlichter Blazer und die kleine Louis Vuitton-Tasche rundeten den Look ab und ließen ihn nicht etwa billig, sondern sogar schick wirken - trotz viel nackter Haut!

Selena Gomez
Splash News
Selena Gomez