Es hätte alles so schön sein können: Gerade erst offenbarte Daniela Katzenberger (29) ganz stolz per Facebook-Video, dass ihre Diät angeschlagen hat. Und nun verfällt sie plötzlich in einen unglaublichen Fress-Rausch - ob das so produktiv ist?

Daniela Katzenberger
Facebook / --
Daniela Katzenberger

In dem sozialen Netzwerk hatte sie es gerade erst stolz hinaus in die Öffentlichkeit posaunt: 64,8 Kilogramm steht seit heute auf ihrer Waage und damit drei weniger als noch vor zwei Wochen. Dafür belohnte sich die Kult-Blondine am heutigen "Fresstag" bereits mit einem fetten Stück Kuchen. Doch das hat scheinbar nur den Appetit angeregt und keineswegs den Hunger gestillt. Die neuen Updates auf ihrem Profil beweisen es: Dort verschlingt sie nach der Zucker-Bombe auch noch eine fettige Salami-Pizza und somit Hunderte von Kalorien. Nur kurze Zeit später wieder etwas Süßes: Eine Schokoladen-Milch!

Daniela Katzenberger
Facebook/Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger

Einen Tag in der Woche gönnt sich die Katze nun diese Schlemmertage - aber hat sie es mit dem ungesunden Essen nicht ein wenig übertrieben? Ihre Fans halten nicht viel von dieser Methode, Gewicht zu verlieren: "Das ist ja auch nicht Sinn und Zweck. Erst Diät und dann so viele Kalorien. Dein armer Körper", schreibt eine Userin entsetzt. Ein anderer Fan sorgt sich ebenfalls um die Gesundheit des TV-Sternchens: "Ich hätte wirklich Bedenken, wenn ich die ganze Woche hauptsächlich Ei zu mir nehme, kaum Obst und dann so eine unkontrollierte Fressorgie starte." Vielleicht sollte sich Daniela diese Kommentare zu Herzen nehmen, bevor sie der berühmte "Jo-Jo-Effekt" einholt.

Daniela Katzenberger
Facebook/ Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger