Morgen muss sich Leonard Freier (31) entscheiden, wer seine Traumfrau sein soll: Zwei Mädels kämpfen bei Der Bachelor um die letzte Rose des Junggesellen, doch bevor die finale Entscheidung ansteht, muss der TV-Schönling die Kandidatinnen noch seinen Eltern vorstellen. Anwärterin Leonie Pump ist schon vor dem Zusammentreffen vom Lampenfieber geplagt!

Leonie Pump
Der Bachelor, RTL
Leonie Pump

"Der schlimmste Moment wäre, wenn ein peinliches Schweigen entsteht und man nicht weiß, worüber man reden soll und man keine Sympathie füreinander empfindet", beschreibt Leonie ihre Befürchtungen. Schließlich ist es sehr wichtig, welchen ersten Eindruck die Blondine bei ihren potenziellen Schwiegereltern hinterlässt. Diese Bedenken kann der 31-Jährige natürlich verstehen, schließlich begab auch er sich zuvor auf unbekanntes Terrain und lernte die Familien der Kandidatinnen kennen, aber dieser Besuch ist auch für ihn ganz neu. "Ich bin heute wirklich nervös. Das hier ist eine besondere Situation. Die Frau, die ich interessant finde, lernt jetzt meine Eltern kennen", gesteht er.

Leonard Freier und Leonie Pump
Der Bachelor, RTL
Leonard Freier und Leonie Pump

Ob sich Leonies Ängste bewahrheiten? Und für welche der zwei blonden Ladys wird sich der "Bachelor" letztendlich entscheiden? Das seht ihr am Mittwoch um 21:15 Uhr bei RTL.

Leonard Freier
Der Bachelor, RTL
Leonard Freier

Allerdings kommt Leonard nicht bei allen Frauen gut an. Überzeugt euch davon im Clip am Ende des Artikels.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.