Eigentlich zeigt sich Emma Watson (25) immer von ihrer edelsten Seite, strahlt stets in luxuriösen Outfits vor den Paparazzi und hält sich von Fehltritten und Eskapaden absolut fern. Welch eine Frau! Bei einem Interview zeigte sich der Harry Potter-Star jetzt aber von einer ganz anderen Seite: Als wilde Beatboxerin! Und damit überrascht sie nicht nur ihre alteingesessenen Fans!

Emma Watson
John Lamparski / Getty Images
Emma Watson

Huch, so hat man Emma Watson wahrlich noch nie gesehen. Ähnlich wie ihre Rolle in den Harry Potter-Verfilmungen führt die Schauspielerin auch privat ein eher ruhiges, und unanstößiges Leben, weiß mit ihrer feinen Art zu begeistern. Doch kürzlich wagte die hübsche Brünette einen Ausflug in ein ganz neues Terrain und startete während eines Interviews mit Broadway-Star Lin-Manuel Miranda eine spontane Beatbox-Session. Während die Schauspielerin (nach anfänglicher Skepsis und bewusster Zurückhaltung) gekonnt den Ton angab, bewies der Interviewer sein musikalisches Talent und rappte kurzerhand ein paar Verse. Wow, was für ein cooles Duo! In den beiden stecken ja tatsächlich zwei echte Party-Biester.

Emma Watson
Isa Foltin / Getty Images
Emma Watson

Doch so ganz geheuer scheint Emma das Terrain dann doch nicht gewesen zu sein, nur kurz nach ihrer überraschenden Performance zeigte sie sich doch sichtlich unwohl: "Ich schäme mich gerade so. Ich habe die Farbe einer Tomate. Ich bin so rot." Negative Reaktionen muss sie aber wohl eher nicht fürchten, denn im Netz wird sie für ihren Mut aktuell ordentlich gefeiert.

Emma Watson beim "International Womans Day"
Astrid Stawiarz / Getty Images
Emma Watson beim "International Womans Day"

Den ganzen Auftritt seht ihr im Clip: